Startseite Akzente Lösungen Referenzen Aktuelles Karriere Kontakt
Lösungen
Kontakt
Akzente Consulting GmbH
Kolnhäuser Straße 4
35423 Lich

Telefon: +49 6404 695 877 0
Telefax: +49 6404 695 877 9
info@akzente-consulting.de

Akzente Consulting GmbH  
Sie befinden sich hier: Startseite / Produktions-/Managementsystem
   Sprache wählen Sprache wählen

Einführung von Nachhaltigen Produktions-und Managementsystemen

Unsere langjährige Erfahrung zeigt, dass Fehler für eine Nachhaltige Einführung von Lean Systemen bereits zu Beginn gemacht werden. Die Einführungskonzepte sind oft nicht maßgeschneidert für Sie als Kunde, Ihre Branche und Ihre Unternehmenskultur.

Oft wird die Einführung eines Systems nur als  Projekt verstanden. Der häufigste Fehler ist, d ie Lean Werkzeuge von Toyota nur zu kopieren und nicht auf Ihre Erfordernisse und Ihre Unternehmenskultur anzupassen. Der durchschlagende Erfolg stellt sich nicht ein!

  Deshalb ist es uns wichtig Ihre Ausgangssituation und Ihre Ziele zu verstehen um ein gemeinsames Zielfoto zu beschreiben. Diese Synchronisation mit Ihren Unternehmenszielen stellt einen wichtigen Erfolgsfaktor dar.  
 

Typische Ausgangsituationen die wir antreffen sind:    
  • Lean ist in der Führungsmannschaft verstanden und beschrieben, wird allerdings durch Widerstände in der Organisation nicht oder nur halbherzig umgesetzt
  • Lean Methoden sind nicht unternehmensspezifisch ausgewählt und ergebnisorientiert verlinkt
  • Lean Prinzipien sind nicht auf die Prozesse des Unternehmens angepasst und  ausgerichtet
Unser Verständnis zur Einführung eines Systems lautet deshalb:
  • Maßnahmen für die Gesamteffizienz haben Vorrang vor Mikrobereich-Effizienz.
  • Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen ein Zielfoto zur Produktivitätssteigerung, Logistikkosten Optimierung und Qualitätsverbesserung.
  • Unsere Trainings sind immer Methoden- und Ergebnisorientiert
Fordern Sie Ihre Detailinformationen bei uns an. 
Anfrage über: info@akzente-consulting.de
Kundentakt KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess LCA Lean Lean-Production Line Balance Line Stop Milk run Standardabweichungen an nachgelagerte Prozesse weitergeleitet werden. Maschinenzykluszeit (Machine Cycle Time) Mehrmaschinenbedienung Mitarbeiterzykluszeit (Operator Cycle Time) Mixed-model-Produktion (Mischproduktion) Mizusumashi Model-mix-Produktion Modulare Rückwärtsverkettung (ziehendes System) Motion Economy Muda Mura Muri Nagara Nagara-System Nagareka Nicht wertschöpfend (non-value added) Produktionsglättung SMED Null-Fehler-Methode Pareto-Analyse ABC XYZ PDCA-Kreis PM-Analyse Poka-Yoke Policy Deployment Produktionssystem Prozess-Mapping Prozesszeit PTCA-Kreis Pull-System Reissleine Rüstzeit Rüstzeitreduktion Schlanke Produktion (Lean Manufacturing) Schrittmacher (Pacemaker) Selbstkontrolle Sensi Sichtkontrollen (Visual Controls) SPC- Statistical Process Control - Statistische Prozessregelung Standardarbeitsvorgänge (Standard Operations) Standardarbeit (Standard Work) Standardarbeitskombinationsblatt (Standard Work Combination Sheet) Standardlayout (Standard Work Layout) Standards Taktzeit (Takt Time) Toyota-Produktionssystem (Toyota Production System) Toyotismus TPM TQC TQM Umlaufbestände (Work-in-Process, WIP) U-Zelle (U-shape) Ursache-Wirkungs-Diagramm Überproduktion Verluste Wert Wertschöpfung bzw. Wertschöpfend (value added) Wertstrom Wertanalyse Wertstrom-Design Wertschöpfungsketten-Karte oder Wertschöpfungsstrom-Karte (Value Stream Map, Value Chain Map) Work Sequence (Arbeitsablauf) Zeitzentrierte Strategie (Time-based Strategy) Zellenfertigung (Cellular Manufacturing) Zykluszeit (Cycle Time)

Aktuelles
 
Zusammen Erfolgreich
Drucken | Powered by Koobi:SHOP 7.26 © dream4® | Impressum